Pflaster 2.0: Vom Wundaufkleber zum smarten Allrounder

Hände mit Pflaster (Symbolbild)
© AdobeStock/fotoduets

Der Begriff Pflaster kann in der Medizin verschiedene Dinge bezeichnen: ein Verbandmittel (zum Beispiel einen kleinen Wundschnellverband oder ein Heftpflaster) sowie eine Applikationsform (zum Beispiel Wirkstoff-Pflaster). Doch dank zunehmender Miniaturisierung elektronischer Komponenten ist der Begriff heute noch viel dehnbarer. Moderne Pflaster sind Allrounder, die sowohl in der Wundversorgung sowie beim Monitoring von Vitalparametern als auch bei der Familienplanung und in der Pflege zum Einsatz kommen – wie die folgenden Bilder zeigen.

Neueste Bilderstrecken

BG Compamed 2021   Bild 1
© Weka

23. November 2021, 16 Bilder

Compamed 2021

Die Highlights aus den Hallen 13 und 14

Die CFM500M-Serie ist zertifiziert nach EN 60601-1 für medizinische Anwendungen.
© Cincon

17. August 2021, 10 Bilder

Wer bietet was: Netzteile für die Medizintechnik

Die aktuellen Produkte der Hersteller und Distributoren

Bearbeitete Bauteile gelangen durch eine Reinigungsschleuse (rechts) in den Reinraum, wo sie montiert und verpackt werden.
© Ensinger

13. August 2021, 9 Bilder

Update: Kunststoffe für die Medizintechnik

Aktuelle Anwendungen, Werkstoffe und Verarbeitungsverfahren

Die Wearables (im Bild der Brustmonitor) sind nur für den medizinischen Gebrauch und können nicht von Privatpersonen erworben werden.
© Biobeat

6. Juli 2021, 16 Bilder

Gesundheit zum Mitnehmen

So verändern mHealth, Apps und Wearables das Gesundheitssystem

xxx
© DLR

11. Juni 2021, 5 Bilder

Das Miro Innovation Lab im Porträt

Kompetenzzentrum für Medizinrobotik

MiroSurge ist ein modulares Telechirurgiesystem für minimalinvasive medizinische Eingriffe.
© DLR/A. Beier

9. Juni 2021, 10 Bilder

Im digitalen OP

Heute die Chirurgie von morgen gestalten

3D-gedruckte Zahnschienen (Symbolbild)
© Ulbricht Dental-Technik

26. März 2021, 6 Bilder

3D-Druck: Trends & Innovationen

Der 3D-Druck hat sich in der Medizin mit rasanter Geschwindigkeit…

Die eine mechanische, zentrifugal Pumpe wird in einer Operation implantiert und an das Herz angeschlossen. Dort unterstützt sie den geschwächten linken Ventrikel, der normalerweise die Aufgabe hat, sauerstoffreiches Blut aus der Lunge in den Körper z
© Abbott 2020

11. März 2021, 5 Bilder

Technologien im Fokus: Kunstherzen

Herzunterstützungssysteme Von der Übergangslösung zur Dauertherapie

Pokal Innovator des Jahres
© Andreas Juranitz | WEKA Fachmedien

29. Oktober 2019, 6 Bilder

Innovator des Jahres 2019: Ergebnisse Medizintechnik

Ergebnisse der Leserwahl »Innovator des Jahres 2019« in der Rubrik…

Alle Bilder