MEDTEC 2014: Laserschweißen

Kunststoffe mit dem Laser schweißen

28. Mai 2014, 15:54 Uhr   |  Caspar Grote

Kunststoffe mit dem Laser schweißen
© LPKF

Mittels Laser lassen sich auch sehr feine Strukturen wie Mikrofluidikkanäle verschweißen. LPKF zeigt entsprechende Maschinen auf der MEDTEC in Stuttgart.

Gerade in der Medizintechnik kann das Laser-Kunststoffschweißen punkten: Das Verfahren ist besonders hygienisch, partikelfrei und sicher. LPKF zeigt auf der MEDTEC Europe in Stuttgart die "PrecisionWeld", ein hochpräzises System speziell für das Schweißen feiner Mikrofluidik-Kanäle und Klar-Klar-Verbindungen. Der neu entwickelte Laserprozess "Clear Joining" erlaubt das Schweißen transparenter Kunststoffe ohne Zusatzstoffe.

Für die Produktion von Klein- und Mittelserien ist das kompakte Stand-Alone-System "PowerWeld 2600" konzipiert. Der integrierte Rundschalttisch erlaubt die Bestückung und Entnahme von Werkstücken, während der Laser bereits das nächste Bauteil bearbeitet.

LPKF Laser & Elektronics

MEDTEC Europe Halle 7 - Stand C51

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

LPKF Laser & Electronics AG