Schwerpunkte

HNO-Kongress 2021

Cochlear präsentiert neue Produkte

17. Mai 2021, 07:30 Uhr   |  Cochlear

Cochlear präsentiert neue Produkte
© Cochlear

Trägerin mit Cochlear Osia System

Messepremiere für das Cochlear Osia System

Mit einer ganzen Reihe neuer Produkte und Lösungen erwartete Cochlear die Besucherinnen und Besucher beim HNO-Online-Kongress 2021 der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie e.V. (12. – 16. Mai). Erstmals vorgestellt wurde das neue Cochlear Osia System, eine laut eigener Aussage wegweisende Lösung für Menschen mit Schallleitungs-Schwerhörigkeit, kombiniertem Hörverlust oder einseitiger sensorineuraler Taubheit (SSD). Darüber hinaus wurden die beiden Cochlea-Implantat-Soundprozessoren Cochlear Nucleus Kanso 2 und Cochlear Nucleus 7 vorgestellt. 

»Die wichtigste Neuheit, die wir im Rahmen des Kongresses vorstellen werden, ist das Osia System«, so Frank Wagner, Regional Director von Cochlear Deutschland. Es verfüge über das weltweit erste osseointegrierte Steady-State-Implantat (OSI). Mithilfe digitaler piezoelektrischer Stimulation umgeht das System geschädigte Bereiche des natürlichen Gehörs und sendet Schallinformationen direkt an das Innenohr. Äußerer Teil des Systems ist ein schlanker und komfortabler Soundprozessor, der frei vom Ohr getragen wird. In einer multizentrischen, klinischen Studie konnte eine deutliche Hörverbesserung in ruhigen und lauten Umgebungen im Vergleich zu einer transkutanen Knochenleitungshörlösung mit äquivalentem Anpassbereich nachgewiesen werden. »Zudem profitiert man vielfältig von neuesten Möglichkeiten kabelloser Konnektivität.«

Cochlear Remote Check 

Remote Check eröffnet Kliniken die Chance, die hochwertige Versorgung von Cochlea-Implantat-Patienten sicherzustellen, ohne dass diese zwingend zu einem Vor-Ort-Termin erscheinen müssen. Remote Check ist komfortabel und einfach zu verwenden. Über die Nucleus Smart-App kann der Patient zu Hause unter anderem Fragen zum Hörverhalten beantworten und eine Reihe von Hörtests absolvieren. In der Klinik können die Tests zeitlich flexibel ausgewertet werden. Es wird ermittelt, ob der Patient zu einem Nachsorgetermin erscheinen soll oder ob dieser aktuell nicht erforderlich ist.

»Mit Remote Check können Kliniken die CI-Nachsorge noch effizienter sicherstellen«, so Wagner. Das Programm unterstütz sie dabei, eine steigende Zahl von Patienten zu betreuen, ohne dass es zu Abstrichen in der Qualität kommt.6,7 Andererseits erspart diese telemedizinische Lösung den Patienten unnötige Wege. »Gleichzeitig entspricht sie dem aktuellen Wunsch vieler Patienten, einen physischen Besuch in der Klinik zum Schutz vor Covid-19 nach Möglichkeit zu vermeiden.«

Cochlear Nucleus Kanso 2 und Cochlear Nucleus 7

Der Kanso 2 Soundprozessor ist laut Hersteller der kleinste und leichteste, wiederaufladbare CI-Soundprozessor, der frei vom Ohr getragen wird. Er sei der erste Soundprozessor dieser Bauform, der direktes Streaming von kompatiblen Apple- oder Android-Geräten bietet.

Für optimale Hör-Erlebnisse in geräuschvoller Umgebung nutzt auch der Kanso 2 Soundprozessor die SmartSound iQ-Technologie9,10,11. Zusätzlich kann die FowardFocus-Funktion genutzt werden. Diese reduziert Geräusche, die sich im Hintergrund der Versorgten befinden, sodass jene auch in anspruchsvollen Hörumgebungen, etwa in einem Café oder Restaurant, leichter direkte Gespräche führen können.12Der Soundprozessor lässt sich automatisch und ganz ohne Tastendruck einschalten. Ein weiteres Plus ist der leistungsstarke Akku. Die praktische Ladestation bietet zugleich die Funktion einer Trockenbox.

Cochlear Nucleus 7 ist der kleinster und leichtester CI-Soundprozessor im Portfolio, der hinter dem Ohr getragen wird. Auch er sichere bestmöglichen Hörkomfort durch Zweimikrofon-Technologie, SmartSound iQ mit SCAN sowie die optionale ForwardFocus Funktion.11,15 Direkte Audioübertragung ist ebenso möglich wie die Bedienung über kompatible Apple und Android Smartphones.

Mehr spannende Inhalte aus der Welt der Hörgeräte und -implantate finden Sie auch in unserem Schwerpunktthema »Mini-Computer am und im Ohr«

(me)

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Verwandte Artikel

Cochlear Deutschland Gmbh & Co. KG