Weekend-Pills

Die Extra-Dosis Medizintechnik zum Wochenende

Pillen (Symbolbild)
© AdobeStock.co/James Thew

Kick it like Kopfschmerzen

Liebe Leser,

Kopfbälle tun ja schon beim Hinsehen weh. Gesund kann das definitv nicht sein. Aber was soll Mann beziehungsweise Frau machen? Zumindest in England müssen sich FußballspielerInnen darüber keine Gedanken machen. Das Mutterland des Fußballs bezieuhngsweise der englische Fußball-Verband hat angesichts möglicher Langzeitfolgen für Fußballprofis durch Kopfbälle neue Leitlinien herausgegeben.

So soll jeder Spieler pro Trainingswoche maximal »zehn Kopfbälle mit höherer Kraft« durchführen, etwa nach langen Pässen (mehr als 35 Meter) oder nach Flanken, Ecken und Freistößen. »Diese Empfehlung dient dem Schutz des Spielerwohls und wird regelmäßig überprüft, wenn weitere Untersuchungen durchgeführt werden, um mehr über die Auswirkungen des Kopfballs im Fußball zu erfahren«, teilte die FA am Mittwoch mit. Gelten sollen die neuen Leitlinien für die ersten vier Männer-Ligen und die Frauen Championship.

Ich frage mich ja schon, wie das in der Praxis überprüft werden soll. Aber nun gut, im und für den Fußball gelten ja ohnehin besondere Regeln. Aber zum Glück dreht sich ja nicht alles nur um Fußball, wie unsere »Weekend-Pills - Die Extra-Dosis Medizintechnik zum Wochenende« zeigen. In dieser Woche präsentiere ich Ihnen die Top 5 der meistgelesenen Artikel der vergangenen Woche.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen und einen guten Start ins Wochenende!

Melanie Ehrhardt
Redakteurin medical design

Weekend Pills

Ultraschnelles 3D CMR Protokoll
© Philips
Bauchspeicheldrüsen-Organoide auf neu entwickelter Chip-Plattform
© Helmholtz Zentrum München /M. Meier
Lutscher in Melonenform (Symbolbild)
© Pixabay

Alle Bilder anzeigen (5)

Sie wollen keine medical design Inhalte mehr verpassen? 


Verwandte Artikel

WEKA FACHMEDIEN GmbH