Neue Doppelspitze

Florian Lendner wird Geschäftsführer von GFH

1. Februar 2019, 12:00 Uhr | GFH
Florian Lendner, Geschäftsführer
Florian Lendner, Geschäftsführer
© GFH

Mit Beginn des neuen Jahres 2019 bekam die Geschäftsführung der GFH GmbH ein neues Führungsmitglied. Neben dem geschäftsführenden Gesellschafter Dipl.-Ing. (FH) Anton Pauli tritt nun auch der bisherige Prokurist und operative Manager MBA, B. Eng. Florian Lendner in die Geschäftsführung ein.

Nach Abschluss seines Ingenieursstudiums der Mechatronik mit Schwerpunkt optische Technologien 2008 an der TH Deggendorf, startete er seine berufliche Karriere bei GFH. Als Applikationsingenieur und Projektleiter Maschinenbau sammelte er bis 2011 Erfahrung auf dem Gebiet der Lasermaschinen.Nebenberuflich absolvierte er ein MBA Studium, was ihn ab 2013 neben dem geschäftsführenden Gesellschafter Anton Pauli, befähigte. Seit Januar 2019 ist Florian Lendner Teil der Führungsspitze des Imtermehmens.

Über das Unternehmen
Die GFH GmbH wurde 1998 gegründet und hat ihren Sitz in Deggendorf in Niederbayern. Die Kompetenzen des Unternehmens reichen von der Prozessentwicklung über die Prototypen- und Kleinserienfertigung in der Mikrotechnik bis hin zur Entwicklung und zum Bau von Sondermaschinen nach Kundenwunsch. Ein besonderer Schwerpunkt des Unternehmens liegt bereits seit Gründung auf der Lasertechnik; entwickelt, baut und vertreibt GFH industrietaugliche Lasermikrobearbeitungsanlagen. Anwendungsscherpunkte sind Automobil, Elektro sowie Medizintechnik und Textil. Die GFH GmbH beschäftigt im Unternehmensverbund rund 160 Mitarbeiter und ist weltweit in über 15 Ländern vertreten.

 

(me)

Weitere Personalien

Eos verstärkt Sales Team: Teresa Fernandez wird neue EMEA Managerin Europa (25.01.2019)

VDE|DKE erweitert Geschäftsleitung: Florian Spiteller wird neuer Bereichsleiter (21.01.2019)

Laser-2000-Gründer zieht sich zurück: Dr. Katrin Kobe wird neue Geschäftsführerin (18.01.2019)

 


Verwandte Artikel

elektroniknet