MD&M West 2022

Medizinprodukte effizienter fertigen

18. März 2022, 9:59 Uhr | Kistler
Das Prozessüberwachungssystem ComoNeo bietet sieben modulare Funktionalitäten zur ganzheitlichen Optimierung des Spritzgießprozesses.
Das Prozessüberwachungssystem ComoNeo bietet sieben modulare Funktionalitäten zur ganzheitlichen Optimierung des Spritzgießprozesses.
© Kistler

Kistler zeigt Prozessüberwachung entlang der gesamten Wertschöpfungskette

Prozessüberwachungssysteme spielen eine immer wichtigere Rolle bei der Herstellung und Qualitätssicherung von Medizinprodukten. Durch sie können Hersteller den hohen Anforderungen in Bezug auf die Prüfung, Qualitätskontrolle und Dokumentation der Produkte gerecht werden – und gleichzeitig ihre Kosten senken. Auf der MD&M West MD&M West 2022 (12.-14.04. 2022 in Anaheim, USA) zeigt Kistler am Stand 3097, wie seine bewährten Systeme für Spritzguss, Montage und Prüfung dazu beitragen können, die Anforderungen der Medizintechnikindustrie zu erfüllen und gleichzeitig die Produktion effizienter zu gestalten.

ComoNeo: Unterstützung im Spritzgussprozess

Mit dem Prozessüberwachungssystem ComoNeo können Hersteller den Spritzgussprozess von der Qualifizierung über die Prüfung bis hin zur Serienproduktion transparent gestalten. Neue Funktionen machen das System laut Hersteller noch genauer und unterstützen den Anwender entlang des gesamten Validierungsprozesses. ComoNeo verfügt über verbesserte Kontrollassistenzfunktionen, ermöglicht sogar die modellbasierte Vorhersage der Teilequalität und sorgt damit für Prozesstransparenz und Nachvollziehbarkeit. Die integrierte Benutzerverwaltung und Audit-Trail-Funktionalität sollen ein Höchstmaß an Prozesssicherheit garantieren. Die erweiterte OPC UA-Schnittstelle des ComoNeo sorgt für eine sichere und zuverlässige Übertragung von Daten an die Spritzgießmaschine und andere Peripheriegeräte.

KVC 621: Prüfsystem für Endlosmaterialien im Stanzprozess

Das Portfolio von Kistler für Medizingerätehersteller umfasst auch Systeme für die Prüfautomatisierung wie die KVC-Serie für die optische Prüfung. Die Produkte der Serie ermöglichen eine schnelle und präzise Kontrolle von Serienteilen – insbesondere bei hohen Stückzahlen.

Das KVC 621 ist ein autonomes Videomesssystem für die 100%-Prüfung von kontinuierlich produzierten Teilen wie etwa Stanzverbindern. Die integrierten Steuerungs- und Bildverarbeitungskomponenten bieten hohe, individuell einstellbare Verarbeitungsgeschwindigkeiten für komplexe Aufgabenstellungen mit Durch- und Auflicht. Das System ist in verschiedenen Größen erhältlich, darunter eine sehr kompakte Version für beengte Platzverhältnisse und eine Version mit erweitertem Einbauraum, zum Beispiel für zusätzliche Kameras. Das KVC 621 arbeitet mit einer Präzision im µm-Bereich bei hohen, individuell einstellbaren Verarbeitungsgeschwindigkeiten von bis zu 6.000 Messungen pro Minute.

maXYmos TL ML: FDA- und MDR-konforme Prozessüberwachung

Geht es um Fügung und Montage, hat sich das maXYmos TL ML bewährt: Das Prozessüberwachungssystem wurde speziell für die Medizinindustrie entwickelt und erfüllt als weltweit erstes die FDA-Richtlinien und MDR-Anforderungen für die Anwendung in der Medizintechnik. Damit werde die Validierung von Produktionsprozessen deutlich einfacher: Das System visualisiert und analysiert Prozessprofile und bietet eine Vielzahl von Schnittstellen zum Anschluss von Sensoren. Es kann direkt in die Produktionslinie integriert werden, um die Qualität des jeweiligen Fertigungsschrittes auf Basis von Prozesstoleranzen zu überwachen und zu bewerten.

Fügesysteme für eine effizientere Produktion

Darüber hinaus präsentiert Kistler auch seine Fügesysteme inklusive Kraft- und Wegmessung. Insbesondere die elektromechanischen Systeme bieten laut Unternehmen zahlreiche Vorteile für Hersteller von Medizinprodukten. Im Vergleich zu konventionellen Lösungen wie pneumatischen und hydraulischen Fügesystemen arbeiten elektromechanischen Systeme effizienter und bieten mehr Flexibilität in Bezug auf Füge- und Einpressprozesse. Zudem verbrauchen sie weniger Energie und ermöglichen es Herstellern ihre CO2-Emissionen zu reduzieren. (me)


Verwandte Artikel

Kistler Gruppe