Chemie- und Pharmakonzern

Merck ernennt Belén Garijo zur CEO

28. September 2020, 15:18 Uhr   |  Merck

Merck ernennt Belén Garijo zur CEO
© Merck/B. Hartung

Seit 2011 bei Merck, seit kurzem stellvertretende CEO und ab 2021 CEO: Belen Garijo

Stefan Oschmann übergibt 2021 Vorsitz der Geschäftsleitung

Stefan Oschmann übergibt 2021 den Vorsitz der Geschäftsleitung von Merck an Belén Garijo. Der Gesellschafterrat der E. Merck KG hat Garijo, derzeit stellvertretende Vorsitzende der Geschäftsleitung, stellvertretende CEO von Merck und CEO Healthcare, mit Wirkung zum 1. Mai 2021 zur neuen Vorsitzenden der Geschäftsleitung und CEO von Merck bestellt. Oschmann verlässt das Unternehmen planmäßig nach zehn Jahren in der Geschäftsleitung, fünf davon als Vorsitzender und CEO, um sich anderen Aufgaben zuzuwenden.

Weitere personelle Veränderungen bestätigt

Peter Guenter tritt spätestens zum 1. Januar 2021 in die Geschäftsleitung von Merck ein. Er wird mit Sitz in Darmstadt die Verantwortung für den Unternehmensbereich Healthcare übernehmen. Guenter ist seit 2017 als CEO des börsennotierten Pharmaunternehmens Almirall in Barcelona tätig, das wie Merck mehrheitlich in Familienhand ist. Zuvor war der gebürtige Belgier seit 1995 bei Sanofi in führenden Positionen auf nationaler, regionaler und globaler Ebene tätig, zuletzt als Executive Vice President Global Diabetes and Cardiovascular. Guenter hat Physical Education an der Fakultät für Medizin und Gesundheitswissenschaften der Universität Gent studiert.

Matthias Heinzel tritt spätestens zum 1. April 2021 in die Geschäftsleitung von Merck ein und wird die Verantwortung für den Unternehmensbereich Life Science übernehmen. Er wird die Aufgabe aus Burlington, Massachusetts, und Darmstadt heraus wahrnehmen. Aktuell ist Heinzel bei DuPont als President Nutrition & Biosciences mit Sitz in Kopenhagen tätig und gehört dem Executive Board des Unternehmens an. Davor hatte er seit 2003 bei DuPont unterschiedliche globale Führungspositionen in den USA und Deutschland inne. Der gebürtige Deutsche hat einen Abschluss der TU Darmstadt als Wirtschaftsingenieur und hat in Betriebswirtschaftslehre promoviert. Er begann seine Laufbahn bei McKinsey. (me)

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Merck KGaA