Philips

Roy Jakobs übernimmt das Ruder

17. August 2022, 8:26 Uhr | Ute Häußler, mit Material von dpa
Philips Medizintechnik Beatmungsgeräte
Van Houten arbeitete seit 1986 für Philips, seit 2011 als CEO.
© Philips

Nach zuletzt turbulenten Zeiten gibt Frans van Houten seinen Posten als Philips-Chef auf.

Leicht hatte es der Medizintechnikkonzern Philips und sein Chef Frans van Houten in der letzten Zeit wahrlich nicht. Ein fast ein Jahr anhaltender Kursverfall an der Börse, ausgelöst durch die Rückrufe von 5,5 Millionen Beatmungsgeräten.

Roy Jakobs soll jetzt mit sofortiger Wirkung zum 15. Oktober die Nachfolge als Präsident und Unternehmenschef antreten. Der Aufsichtsrat und der derzeitige Philips-Chef van Houten seien übereingekommen, dass angesichts des bevorstehenden Endes seiner dritten Amtszeit der richtige Zeitpunkt für einen Führungswechsel gekommen sei.

Jakobs arbeitet seit 2010 für Philips in unterschiedlichen Positionen. Van Houten wird dem Unternehmen bis Ende April 2023 als Berater zur Seite stehen und den Übergang unterstützen. (uh)


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Philips GmbH UB Healthcare, dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH