Unternehmen

Veränderungen in der Merck-Geschäftsleitung

17. Juli 2020, 09:06 Uhr   |  Merck

Veränderungen in der Merck-Geschäftsleitung
© Merck/B. Hartung

Seit 2011 bei Merck, seit kurzem stellvertretende CEO: Belen Garijo

Belen Garijo steigt zur Vize-Chefin auf

Der Gesellschafterrat der E. Merck KG hat Belén Garijo mit Wirkung zum heutigen Tag zur stellvertretenden Vorsitzenden der Geschäftsleitung und zur stellvertretenden CEO der Merck KGaA, Darmstadt, bestellt. Sie wird ihre derzeitigen Aufgaben innerhalb der Geschäftsleitung beibehalten.

Mit ihrer Ernennung verlässt Life-Science-Chef Udit Batra den Konzern. Mit sofortiger Wirkung zum heutigen Tag wird sein Vertrag als Gesellschafter der E. Merck KG und als Mitglied der Geschäftsleitung der Merck KGaA aufgelöst.

Der Gesellschafterrat der E. Merck KG wird über die Nachfolge zu gegebener Zeit entscheiden. Übergangsweise wird Christos Ross die Verantwortung für das Life-Science-Geschäft übernehmen und dabei an Stefan Oschmann, Vorsitzender der Geschäftsleitung und CEO, berichten. Ross ist seit 2008 bei Merck tätig und derzeit innerhalb des Unternehmensbereichs Life Science als Executive Vice President für Integrated Supply Chain Operations zuständig.

Belén Garijo kam 2011 als Chief Operating Officer des Biopharma-Geschäfts zu Merck. 2015 wurde sie in die Geschäftsleitung berufen. Sie ist CEO Healthcare und verantwortet die Konzernfunktionen Human Resources sowie Environment, Health, Safety, Security, Quality. (me)
 

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Merck KGaA