Newsletter KW 25

Was treibt die Medizintechnik an?

8. Juni 2022, 8:03 Uhr | Ute Häußler
Mit Hilfe des Roboter-Betts werden Intensivpatienten direkt mobilisiert, sie verlieren weniger Muskeln und werden schneller gesund.
Mit Hilfe des Roboter-Betts werden Intensivpatienten direkt mobilisiert, sie verlieren weniger Muskeln und werden schneller gesund.
© Reactive Robotics / TQ

MedTech auf der #ew22 ++ Schweiß-Patch für Frühchen ++ DiPA reduziert Stürze

Sie lesen den medical design-Newsletter vom 22. Juni 2022. Um den Newsletter jeden Mittwoch per Mail zu erhalten, melden Sie sich hier kostenlos an.

 

Liebe Leserinnen und Leser,

Ute Häußler Weka Fachmedien medical design
© WFM (uh)

ich habe gestern einen sehr spannenden Tag auf der Embedded World 2022 in Nürnberg verbracht und bin mit vielen guten Gesprächen, innovativen Produkten für die Medizintechnik-Fertigung und medizinischen Anwendungsfällen wieder nach Hause gekommen. 

Falls Sie also spontan heute oder morgen noch ins Fränkische wollen, ich kann Ihnen die #ew22 für die Entwicklung von Medizin-Technologie nur ans Herz legen - sogar die Anreise mit der Bahn hat wie am Schnürchen geklappt und die Messe-Stimmung ist nach zwei Corona-Jahren fantastisch.

Im kuratierten Messeführer »Die Highlights für Embedded Medizintechnik« finden Sie ausgewählte Aussteller und Produkte, einige Anregungen für inspirierende Standbesuche in diesem Newsletter.

Eine interessante Lektüre wünscht Ihnen,

Ihre Ute Häußler

Redakteur:in medical design

Meine Lese-Empfehlungen der Woche


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

TQ-Group GmbH, NürnbergMesse GmbH