Schwerpunkte

Embedded Systeme

Monitore im Einsatz für die Chirurgie

11. Juni 2021, 12:00 Uhr   |  LG/medical design

Monitore im Einsatz für die Chirurgie
© LG

LG Monitor für die Medizintechnik (Symbolbild)

Inhalt der Themenwoche »Im OP der Zukunft«

Themenwoche Im OP der Zukunft

Monitore im OP sorgen für eine reale Darstellung der Patientenanatomie. Besonders in der bildgestützten Chirurgie ist es wichtig, dass dem Personal die Bilder sofort und ohne Verzögerung zur Verfügung stehen. Dies gewährleistet eine bessere Hand-Auge-Koordination für Chirurgen.

Ronald Eckhoff, Key Account Manager
© LG

Ronald Eckhoff, Key Account Manager

Chirurgische Monitore gibt es in verschiedenen Formen. Sie reichen von Displays in Patientennähe bis hin zu Großbild-OP-Displays. Entscheidende Faktoren sind unter anderem:

  • die Helligkeit der Anzeige
  • der lokale Kontrast 
  • der Farbraum
  • die Hygiene

Mehr dazu erfahren Sie im folgenden Audiointerview mit Ronald Eckhoff, Key Account Manager LG. Er sprach mit unserer Redakteurin Melanie Ehrhardt über die Anforderungen an chirurgische Monitore und über deren breites Einsatzspektrum im OP-Saal.

© medical design

Im Audio-Interview sprechen Ronald Eckhoff (Key Account Manager LG) und Melanie Ehrhardt ( Redakteurin medical design) über die Anforderungen an chirurgische Monitore und über deren breites Einsatzspektrum im OP-Saal.

Mehr Infromationen zum LG-Portfolio für die Medizintechnik finden Sie unter folgenden Links:

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Verwandte Artikel

LG Electronics Deutschland GmbH