Untersuchung der körperinternen Kommunikation für bleifreie Herzschrittmacher

BG - Simulation Herzschrittmacher - Bild 1
© Comsol

Multinode-LCP-Systeme erfordern eine Synchronisation zwischen allen implantierten Geräten, um einwandfrei zu funktionieren. Die verwendeten Standard-Kommunikationstechniken sind jedoch aufgrund von Einschränkungen hinsichtlich des Stromverbrauchs und der Größe möglicherweise ungeeignet.

Um das System und die Kommunikation effizienter zu gestalten, nutzen die Forscher von MicroPort CRM die Simulation, um die Design-Herausforderungen mithilfe der galvanischen Intra-Body-Kommunikation (intrabody communication, kurz: IBC) zu untersuchen. IBC bietet eine energieoptimierte Lösung zur Erleichterung der Kommunikation zwischen den Geräten, was wiederum zur Synchronisierung von Multinode-LCP-Systemen beiträgt.