Medizinischer Klebstoff

Sauber vergossen

03. März 2015, 10:18 Uhr   |  Marcel Consée

Sauber vergossen
© Panacol

Der Klebstoff »Structalit 5893« ist speziell für Anwendungen in der Medizintechnik gedacht.

Unverzichtbar auch in der Medizintechnik sind Klebstoffe und Vergussmassen, doch sind die Anforderungen naturgemäß sehr hoch.

Einen neuen Klebstoff für Anwendungen in der Medizintechnik hat Panacol-Elosol mit »Structalit 5893« im Programm. Dabei handelt es sich um eine schwarze Vergussmasse, die speziell für Metall- und Edelstahl-Verklebungen geeignet ist.

Der Klebstoff zeichnet sich durch eine sehr hohe Thermoschockbeständigkeit aus. Bisher wurde das Produkt als farblich abdeckendes Glob-Top im Elektronikbereich sowie bei der Verklebung und Abdichtung von Spritzennadeln im Bereich Tiermedizin eingesetzt.

Der Klebstoff, ein Harz auf Epoxidbasis, härtet thermisch bei niedrigen Temperaturen und ist damit auch für UV-undurchlässige Substrate geeignet.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Panacol-Elosol GmbH