Schwerpunkte

EU-MDR

Bis zum Geltungsbeginn gut versorgt

22. Januar 2021, 09:28 Uhr   |  BVMed

Bis zum Geltungsbeginn gut versorgt
© Pixabay

BVMed-Akademie bietet 5 MDR-Seminare bis zum Geltungsbeginn am 26. Mai 2021 an

BVMed bietet fünf Seminare zur neuen EU-Medizinprodukte-Verordnung

Aktualisiert: 22. Januar 2021, 12:52 Uhr

Noch knapp vier Monate verbleiben bis zum Geltungsbeginn der EU-Medizinprodukte-Verordnung (MDR) am 26. Mai 2021. Das umfassende Regelwerk erhöht für Hersteller die Anforderungen für das Inverkehrbringen von Medizinprodukten. Zusätzlich verschärft die Covid-19-Pandemie mit verzögerten Audits den Druck auf alle Akteure. Gerade mittelständische Unternehmen, die über geringere Personalressourcen verfügen, sind mit der Vielzahl, aber ebenso mit dem Fehlen, von Informationen oftmals überfordert.

Die BVMed-Akademie vermittelt durch eine MDR-Seminarreihe relevante Informationen und gibt Gelegenheit zum fachlichen Austausch mit Fachexperten.  Thematische Schwerpunkte der Seminare sind:

  • Hazardous substances (23. Februar 2021)
  • Klasse-I-Produkte (9. März 2021)
  • EUDAMED und UDI (14. April 2021)
  • Wirtschaftsakteure (29. April 2021)
  • Klinische Bewertung (5. Mai 2021)

MDR-Konferenz mit Gesundheitsminister Spahn

Wird die MDR ihrer Zielsetzung gerecht? Eine Bestandsaufnahme nimmt die BVMed-Akademie auf ihrer MDR-Branchenkonferenz am 26. Mai 2021 vor. Mit politischen Entscheidungsträgern, Fachexperten und MedTech-Branchenvertretern werden dabei die langfristigen Folgen der COVID-19-Pandemie auf die MedTech-Branche analysiert und über die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen, die die neue Medizinprodukte-Regulierung mit sich bringt, diskutiert.

Nach einem Grußwort von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) folgen Statements aus europäischer, nationaler und aus Verbändesicht, die einen Rückblick auf die einstige Intention hinter der MDR geben und das neue Regelwerk bewerten. Am Nachmittag erhalten die Teilnehmer einen Überblick über die konkreten neuen MDR-Regelungen. Dabei werden drei ausgewählte »Dauerbrenner« der MDR genauer beleuchtet: EUDAMED, Guidelines und Rechtsakte, sowie Benannte Stellen.

Programm und Anmedlung unter:

(me)

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Verwandte Artikel

BVMed- Bundesverband Medizintechnologie e.V. KD.