Unicorn meets Krankenkasse

Die Bits & Pretzels HealthTech

13. April 2022, 13:37 Uhr | Ute Häußler
Bits & pretzels HealthTech
© Bits & Pretzels

Die legendäre Münchner Start-Up-Konferenz hat einen Gesundheits-Ableger gegründet: Ende Juni findet die Bits & Pretzels HealthTech statt.

Am 29. und 30. Juni 2022 findet die erste jährliche Bits & Pretzels HealthTech Conference statt. Der Veranstalter plant zwei spannende Tage mit mehr als 1.000 Gründern und HealthTech-Enthusiasten im Internationalen Kongresszentrum München (ICM).

Partner, Start-Ups und Industrie-Kollegen

Die neue Konferenz soll erfolgreiche Healthtech-Gründer, Startups und Scaleups in München zusammenbringen. Ebenfalls geladen sind etablierte Akteure, Investoren, Gesundheitsdienstleister, MedTech-Führungskräfte, Versicherer, TechGiants und politische Entscheidungsträger. Ziel ist ein Austausch über sinnvolle Innovationen für eine gesündere Zukunft.

Die Veranstalter geben sich wie immer selbstbewusst: Startup-Gründer können die Bits & Pretzels HealthTech als Bühne nutzen, um den Namen ihres Unternehmens bekannt zu machen. Alle relevanten Medien, Investoren und Hunderte von potenziellen Interessenten sollen vor Ort anzutreffen sein. Sie positionieren die neue Health-Konferenz als ein Ort, wo sich Gründer, Tech-People, Krankenkassen und die Industrie effizient über neue Ökosystem informieren und austauschen können.

Die Themen der Bits & Pretzels HealthTech

Patientenreisen

Von der Vorbeugung über die Diagnose bis hin zur Behandlung und Nachsorge: Bessere Technologie definiert oft neue Patientenwege, aber wann führt sie auch zu einer besseren Gesundheitsversorgung? Was ist wirklich nötig, um das Leben der Patienten wirklich zu verbessern?

Anbieterperspektive

Es gibt eine Menge neuer Technologien, die den Anbietern enorme Möglichkeiten bieten. Start-ups können bei der Bereitstellung dieser neuen Technologien eine Vorreiterrolle spielen, aber wie können sie die Hindernisse bei der Einführung, Umsetzung und Zusammenarbeit überwinden? Die Konferenz will diese Hürden auf den Punkt bringen und über skalierbare Lösungen sprechen.

Gesundheit(sfürsorge)systeme der Zukunft

Andere Systeme? Unterschiedliche Vorschriften? Unterschiedliche Märkte? Ist es überhaupt möglich, "paneuropäische" Healthtech-Champions aufzubauen? Wie können verschiedene Länder voneinander lernen, und gibt es Möglichkeiten für Vielfalt? Innovatoren und politische Entscheidungsträger sollen dafür an einen Tisch gebracht werden.

Umwälzende Technologien

Sind KI, Bio 2.0 und IoT nur Schlagworte, oder werden sie uns zu einer besseren und effizienteren Gesundheitsversorgung verhelfen? Viele Innovationen entstehen durch den besseren Einsatz vorhandener Mittel - doch die Potenziale technologiegetriebener Innovationen sind ebenfalls riesig.

Jährliches Event für den Wachstumsmarkt HealthTech

Die Veranstaltung wird von der Europäischen Union gefördert und von Roche unterstützt. Zukünftig soll die Bits & Pretzels HealthTech jährlich stattfinden und will so die technologiegetriebenen Umwältungen im Gesundheitsmarkt mitgestalten.

Termin 2022: 29. bis 30. Juni

Ort: ICM München, Messegelände Riem, 81823 München

Teilnahme: zwischen 299 Euro (Start-Up) und 1.599 Euro (Venture Partner)

Einige Sprecher sind unter https://www.bitsandpretzels.com/healthtech bereits aufgeführt, ein etwas ausführlicheres Programm wird in den nächsten Wochen präsentiert. Die Anmeldung ist bereits jetzt möglich, zur Zeit gibt es Early Bird-Tickets.


Verwandte Artikel

Roche Ltd.