Wissen & Weiterbildung

DiGA, KI oder additive Fertigung?

8. April 2022, 11:13 Uhr | Ute Häußler
Medizintechnik DiGA Regularien compamed wissen weiterbildung VDE
© kalafoto

Up-to-date in Medizintechnik: 6 spannende Fach-Veranstaltungen im Frühjahr.

Vom Einzelstück zur Serie: Perspektiven der sinterbasierten additiven Fertigung

26. April 2022 - MedicalMountains GmbH - Online-Veranstaltung

Die additive Fertigung von individualisierten Implantaten, Cages, Schädelplatten oder Schablonen hat ihren festen Platz in der Medizintechnik. Anders sieht es hingegen noch bei Bauteilen oder Komponenten aus, die in Serie, in einer validierten, wiederholgenauen Umgebung gedruckt werden sollen. Doch die Technik macht Fortschritte – und eröffnet so das Innovationspotenzial, auch klassische Instrumente mit neuen Geometrien und Funktionalitäten zu denken.

Die Teilnehmer ein umfassendes Bild, auf welchen technologischen Stand sich die additive Fertigung aktuell bewegt und welche Perspektiven sich abzeichnen. Vor allem kleine und mittlere Unternehmen können sich einen Eindruck davon verschaffen, mit welchen Methoden und Materialien sich bestehende Instrumente weiterentwickeln oder von Grund auf neu designen lassen.

Aus der Agenda:

  • Sinterbasierte additive Fertigung, Möglichkeiten und Grenzen
  • Vergleich von direkter und indirekter Additiver Fertigung
  • Anwendungsbereiche von Binder Jetting und Fused Deposition Modeling (FDM).
  • Einsatz von Cold Metal Fusion (CMF) und Lithography-based Metal Manufacturing (LMM)

Anmeldung zur Veranstaltung von MedicalMountains.

 

MedtecSUMMIT: Wann wird eine Idee zum Unicorn?

10. Mai 2022 - TranslatTUM - München

Start-ups und Scale-ups erhalten praxisnahe Tipps für alle Phasen der Unternehmensgründung bis hin zum internationalen Markteintritt. Die Themen Finanzierung, Marktzugang, Erstattung und Regulatorik stehen im Fokus. Nicht nur die Herausforderungen, sondern vor allem auch die Lösungen werden präsentiert.

Aus der Agenda:

  • Pre-Seed-Phase
    • Team
    • IP und Lizensierung
    • Finanzierung
  • Seed-Phase
    • Prototyping
    • Zulassung, Marktzugang, Erstattung
    • Business Angels
  • Serie-A-Phase
    • Implemtierung
    • Klinische Studien
    • Vorbereitung der Skalierung
  • Scale-Up-Phase
    • Skalierung auf int. Märkte
    • neue Indikationen

Parallel: Workshop »Importance of Time-to-Market: Beschleunigung in der Skalierung von Geschäftsmodellen«

Infos & Anmeldung: 

Forum MedTech Pharma

Neue Technologien für Neuro-Anwendungen

2. Juni 2022 - Compamed Innovationsforum - Digitale Veranstaltung

Für die Behandlung von Erkrankungen des zentralen Nervensystems tragen heute auch innovative Medizintechnologien dazu bei, die Lebensqualität der Betroffenen zu steigern. Im Gegensatz zu Medikamenten setzen Neuroimplantate an den elektrischen Nervenbahnen von Rückenmark und Gehirn an.  Führende internationale Experten und Expertinnen aus der Neurologie stellen innovative Technologien und Therapieansätze vor. Abgerundet wird die Veranstaltung mit einer Panel Discussion.

  • Hirn-Computer-Schnittstellen
  • Hirn-Austausch-Systeme
  • Gedankengesteuerte Exoskelette
  • Komponenten auf Basis medizinischer Drähte
  • Geräte zur Erkennung von Epilepsie

Anmeldung für das Innovationsforum der Compamed 2022.

 

Zulassung von Software als Medizinprodukt

8. Juni 2022 - VDE - Online-Seminar

Die Veranstaltung zeigt, welche regulatorischen Anforderungen bei einem Software-Herstellerunternehmen zu erfüllen sind, wenn Software in Europa als Medizinprodukt auf den Markt gebracht werden soll.

Aus der Agenda:

  • Regulatorische Anforderungen an die Zulassung von Software als Medizinprodukt in Europa (Teil 1)
  • Regulatorische Anforderungen an die Zulassung von Software als Medizinprodukt in Europa (Teil 2)
  • Regulatorische Anforderungen an die Zulassung von Software als Medizinprodukt in Europa (Teil 3)
  • Regulatorische Anforderungen an das Qualitätsmanagement für Medizinprodukte (Teil 1)
  • Regulatorische Anforderungen an das Qualitätsmanagement für Medizinprodukte (Teil 2)

Anmeldung für die Software als Medizinprodukt-Veranstaltung des VDE.

 

Digitale Gesundheitsanwendungen (DiGA)

15. Juni 2022 - VDE - Online-Fachveranstaltung

Nicht alle medizinischen Apps qualifizieren sich als DiGA. So müssen DiGA CE-gekennzeichnete Medizinprodukte sein, einen positiven Versorgungseffekt nachweisen und eine Reihe von Anforderungen an Informationssicherheit und Interoperabilität erfüllen. In der Fachveranstaltung erörtert der VDE geeignete Umsetzungen dieser Anforderungen, den aktuellen Stand des DiGA-Verfahrens, und Fragen zu Anwendung und Erstattung von DiGA.

Aus der Agenda:

  • Market Access mit DiGA
  • Anforderungen an die Interoperabilität von DiGA
  • Anforderungen an die Informationssicherheit von DiGA
  • DiGA in der Praxis

Anmeldung für die DiGA-Veranstaltung des VDE.

 

Künstliche Intelligenz trifft Medizinprodukt

21. Juni 2022 - MedTech Innovation Hall - Köln

Mit dem Entwurf eines „Artificial Intelligence Act“ (AIA) verfolgt die Europäische Kommission das Ziel einer horizontalen Regulierung von Künstlicher Intelligenz (KI) in der EU - das (be)trifft auch Medizinprodukte. Der überwiegende Teil soll in die Kategorie der „Hochrisikoprodukte“ eingeordnet werden und damit hohen Anforderungen in der Zulassung unterliegen. Darüber hinaus gelten für die Hersteller die Vorgaben der Medical Device Regulation (MDR).

Die Referent:innen geben dabei praktische Einblicke in den Rechtsrahmen (AIA), die Regulatorik (MDR) und Vermarktung von KI-Medizinprodukten sowie Impulse zu Digital Therapeutics, Datenmanagement und Künstliche Intelligenz in der Bildgebung. In einer Startup-Challenge präsentieren junge Unternehmen ihre Geschäftsidee.

Aus der Agenda:

  • KI-Medizinprodukte in der Praxis
    • Rechtliche Aspekte | AIA
    • Regulatorik | MDR
    • Vermarktung
  • Impluse
    • Digital Therapeutics
    • Datemanagement
    • Künstliche Intelligenz in der Bildgebung
  • Start-Up-Challenge

Amneldung zur BVMed MedTech Innovation Hall bis 14. Juni 2022.


Verwandte Artikel

VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V., VDE Pruef- und Zertifizierungsinstitut GmbH, Messe Düsseldorf GmbH