Virtuelle Messe, 16.-19.11.2020

Messeduo Medica und Compamed 2020

28. Oktober 2020, 10:00 Uhr   |  medical design

Messeduo Medica und Compamed 2020
© Messe Düsseldorf

Medica und Compamed finden 2020 als virtuelle Veranstaltungen statt.

Digitale Fachmesse für Hersteller und Zulieferer von Medizintechnik-Produkten

Aktualisiert: 23. November 2020, 10:41 Uhr

Das Messeduo Medica und Compamed  in Düsseldorf zählt als weltführende Plattform für das Medizintechnik-Business und die Gesundheitswirtschaft stets auch zu den Pflichtterminen der Branche hinsichtlich aktueller Trends, innovativer Produkte und Services zur Vernetzung aller maßgeblichen Player in der medizinischen Versorgung. In diesem Jahr finden beide Veranstaltungen coronabeding als rein virtuelle Messen statt.

Veranstaltungsort
virtuell: bequem und effizient vom Büro und Homeoffice erreichbar

Laufzeit
16. – 19. November 2020

Eintrittspreise
Kostenfrei, die Besucherregistrierung ist bereits geöffnet.

Mehr Infos

Newsticker zur Medica und Compamed 2020

Hohe internationale Resonanz: Messe Düsseldorf veröffentlicht Abschlussbericht

Forscherteam aus Italien gewinnt Kuka Innovation Award

Campton präsentiert vollautomatische Point-of-Care- Plattform 

Varta präsentiert Wasserstofferzeugerzelle für Smart Pills

Compamed: Corona-Pandemie unterstreicht Bedeutung der Medizintechnik-Zulieferer

Starke Premiere: Mehr als 1000 Aussteller in diesem Jahr dabei 

virtual.Medica 2020: Start-ups mischen beim IoT kräftig mit

virtual.Medica: Medica 2020 rückt Labormedizin in Fokus

Smart Patches: Intelligente Sensorik direkt auf der Haut

Hightech für Demenztherapie: Compamed Innovationsforum 2020 zeigt Lösungen

Aussteller der virtuellen Compamed 2020

Aussteller der virtuellen Medica 2020

  • Advantech
  • Kuka
  • LG Electronics Deutschland
  • Maxim Integrated
  • Richard Wolf
  • Solectrix
  • Steute
  • u.v.m.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Messe Düsseldorf GmbH