Schwerpunkte

Messtechnik/Sensorik

Evaluationskit für Einweg-Durchflusssensor LD20

03. Dezember 2020, 08:38 Uhr   |  Sensirion

Evaluationskit für Einweg-Durchflusssensor LD20
© Sensirion

Einweg-Durchflusssensor LD20 für biomedizinische Anwendungen

Ab sofort auch online über das Vertriebsnetz von Sensirion verfügbar

Die Einweg-Durchflusssensoren der LD20-Serie von der Sensirion AG, Staefa ZH (Schweiz), messen die Flussrate an der für Arzt und Patient relevanten Stelle und stellen so eine wirksame Behandlung bei gleichzeitig verbesserter Patientensicherheit sicher. Dies ermöglicht die Entwicklung smarter Medizingeräte und erfüllt die Bedürfnisse globaler Trends wie Point-of-Care, Patientenkonformität, komplexe Medikamentenverabreichung und tragbare Gerätedesigns. Diese Trends werden angesichts der Covid-19-Pandemie noch wichtiger, da der Bedarf an Produkten für die häusliche Pflege, die ferngesteuert überwacht werden können, steigt. Die entsprechenden Lösungen könnten die heutigen IV-Therapien im Krankenhausumfeld weiter ersetzen.

Der Durchflusssensor LD20-2600B basiert auf der CMOSens Technologie des Sensorherstellers. Ein vereinfachtes Design sorgt laut Hersteller für optimierte Kosten, ohne dass Einbußen bei den fluidischen, elektrischen und mechanischen Verbindungen hingenommen werden müssen. Barb-Anschlüsse sollen eine einfache und sichere Integration in Flüssigkeitssysteme gewährleisten. Der gerade und hindernisfreie Flusskanal kommt ohne bewegliche Teile aus. Benetzte Materialien in Medizinalqualität sorgen für eine sehr gute chemische Beständigkeit und Medienkompatibilität. Der Sensor ermöglicht die bidirektionale Messung von Durchflussraten im Bereich bis zu 1000 ml/h und erkennt zuverlässig häufige Fehlermodi wie Okklusion, Luftblasen und unkontrollierten Durchfluss. 

Das Design der LD20-Sensorserie eignet sich für unterschiedlichste Anwendungen in der Intensiv- und Heimpflege. Beispiele sind die Überwachung von ambulanten Infusionspumpen, die Messung kleinster Durchflussraten kritischer Medikamente in der Neonatologie und der Pädiatrie sowie die kontinuierliche Urinflussmessung. Mit einem Durchflusssensor der LD20-Serie kann beispielsweise die Medikamentenabgabe genau und in Echtzeit gemessen werden. 

Links

Hier geht’s zur Produktinformation direkt beim Hersteller

(me)
 

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Verwandte Artikel

Sensirion AG