Schwerpunkte

pITX-imx8m

Hohe Grafikleistung und Konnektivität

10. März 2021, 10:30 Uhr   |  Kontron

Hohe Grafikleistung und Konnektivität
© Kontron

Embedded pITX-Motherboard iMX8M

Kontron präsentiert neues Embedded pITX-Motherboard iMX8M

Kontron bringt mit dem Motherboard pITX-iMX8M im 2,5-Zoll-Pico-ITX-Format eine leistungsfähige SBC-Lösung für Embedded-Anwendungen in der Fertigung oder für den Einsatz als IoT-Gateway auf den Markt. Das iMX8M verfügt über Zwei- oder Vierkern-NXP-CPUs auf Basis der Arm Cortex-A53-Architektur mit bis zu 1,5 GHz.

Mit seiner Full 4K UltraHD-Auflösung und optionaler High-Dynamik-Range bildet das Board eine sehr gute Basis für anspruchsvolle Grafik-Anwendungen. Displays können über einen LVDS Dual Channel, einen Mini-Display-Port sowie einen HDMI-Anschluss angeschlossen werden. Darüber hinaus verfügt das Motherboard über zwei Gigabit-Ethernet-Schnittstellen, zwei rückseitige USB 3.0-Ports, zwei USB 2.0-Ports über den Internal Header, 8 GPIO sowie einen S/PDIF Internal Header, Audio Line-In, Line-Out und einen Mikrofoneingang.

Das piTX-iMX8M Motherboard eignet sich mit seiner kompakten Form, niedrigem Energieverbrauch und seinem M.2 Half-Size Connector mit PCIe, USB 3.0 und Micro SIM-Schnittstelle als kostenoptimierte Arm SBC-Lösung für Embedded Anwendungen in der Medizintechnik, der Industrieautomatisierung sowie im Bereich Building Automation und kann – dank gelötetem RAM- und Flash Speicher - auch in extrem anspruchsvollen Umgebungen eingesetzt werden. Darüber hinaus ermöglicht es Prozessorkonfigurationen auf 8M QuadLite oder 8M Dual, jeweils in der Commercial- oder Industrial-Ausführung mit erheblich erweitertem Temperaturbereich von -40° bis +60°, respektive +85° Celsius.

Zum pITX-iMX8M bietet Kontron sowohl ein Yocto Linux BSP (Board Support Package) als auch ein Android BSP zum schnellen Einstieg.

Links

(me)

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Verwandte Artikel

Kontron AG