Front-End-Modul TN0175A-B1397

Kleines FEM für Wearables und Healthcare Geräte

18. Dezember 2019, 10:06 Uhr   |  Endrich

Kleines FEM für Wearables und Healthcare Geräte
© Pixabay

Das Front-End-Modul TN0175A-B1397 kommt unter anderem in Wearables zum Einsatz.

Produkt | Das FEM TN0175A-B1397 von TaiSaw Technology (TST) ist geräuscharm, besitzt eine hohe Linearität über den gesamten Frequenzbereich und eine hohe Out-Band-Unterdrückung. Ein Hochleistungs-Pre-SAW-Filter und ein Low Noise Amplifier (LNA) sind integriert.

Bei Endrich sind nun auch Front-End-Module (FEM) der Firma TaiSaw Technology (TST) erhältlich. Diese kombinieren Leistungsverstärker (PA), rauscharme Verstärker (LNA) inkl. Filter, HF-Schalter und Anpassungsschaltungen in einem Gehäuse und reduzieren so die Kosten und den Platzbedarf der Applikation.

Die kleinen Front-End-Module integrieren verschiedene Funktionalitäten und werden für drahtlose Anwendungen wie GPS (GNSS) LTE, Wi-Fi und Bluetooth eingesetzt. Neben der Kosten- und Platzersparnis sollen sie auch die Gesamtperformance des Systems mit niedriger Rauschzahl, reduzierter Stromaufnahme und weniger externen Komponenten verbessern.

Das FEM TN0175A-B1397 von TaiSaw Technology (TST) ist geräuscharm, besitzt eine hohe Linearität über den gesamten Frequenzbereich und eine hohe Out-Band-Unterdrückung. Ein Hochleistungs-Pre-SAW-Filter und ein Low Noise Amplifier (LNA) sind integriert. Das Bauelement wird in einem 1,5 x 1,1 mm SMD-Gehäuse geliefert. Es deckt den Frequenzbereich von 1.189MHz bis 1.254MHz ab und ist somit für den Einsatz in GPS/GNSS-Funkempfängern, globalen Navigationssatellitensystemen (GLONASS), Navigationsgeräten, Wearable/Healthcare Geräten und Smartphones geeignet. Es kann im erweiterten Temperaturbereich von -40°C bis +105°C betrieben werden. (me)

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Endrich Bauelemente Vertriebs GmbH