Medizinelektronik

Mini-AC/DC-Stromversorgungen mit 130W

20. Januar 2022, 13:42 Uhr | Schukat
XP Power Schaltnetzteil Serie ECP130
XP Power Schaltnetzteil Serie ECP130
© Schukat

Schukat vertreibt Netzteilserie ECP130 von XP Power

Mit den 130W-AC/DC-Stromversorgungen der Serie ECP130 von XP Power in offener Bauform erweitert Schukat ab sofort sein Stromversorgungsportfolio. Die Miniatur-AC-DC-Netzgeräte sind eine der ersten der Branche, die einen hohen Wirkungsgrad von 95% in dieser Gehäusegröße bieten und damit den Einsatz sowohl in medizinischen als auch in ITE-Anwendungen und allgemeinen industriellen Systemen ermöglichen. Sie sind nach ITE IEC/EN/UL 62368-1 sowie den medizinischen Zulassungen einschließlich IEC/EN60601-1 und ANSI/AMMI ES60601-1 sicherheitszertifiziert.

Die kompakten und flachen Netzteile eignen sich laut Distributor für nahezu jede Anwendung, da sie mit ihrer Grundfläche von 50,8x76,2mm und einem Profil von 28mm Höhe rund 25% weniger Platz im Gehäuse als der derzeitige 2x4"-Industriestandard benötigen. Dabei liefern sie eine hohe Leistungsdichte von bis zu 19,7W/in3 bei einem Leerlaufverbrauch von weniger als 0,5W. Mit 10CFM forcierter Luftkühlung stellen sie die volle Leistung von 130W sowie zudem eine hohe konvektionsgekühlte Leistung von 100W bereit, was den Einsatz von Lüftern überflüssig macht.

Jedes Modell akzeptiert eine Eingangsspannung zwischen 85 und 264VAC und verfügt über eine doppelte Eingangssicherung zur Einhaltung der IEC60601-1. Die Stromversorgungen besitzen einen geringen Ableitstrom, 2x MOPP zwischen Ein- und Ausgang sowie 1x MOPP zwischen Ausgang und Masse. Alle Geräte haben einen weiten Betriebstemperaturbereich von -40 bis +70°C, ohne Derating bis 50°C, und erfüllen die Grenzwerte für leitungsgebundene Störungen der Klasse B und für gestrahlte Störungen der Klasse A gemäß EN55011 und EN55032.

Links

(me)


Verwandte Artikel

Schukat electronic Vertriebs GmbH, XP Power GmbH