Stromversorgung

TDK präsentiert Medizinnetzteil DTM36-C8

15. September 2020, 08:24 Uhr   |  TDK

TDK präsentiert Medizinnetzteil DTM36-C8
© TDK

Das Netzteil DTM36-C8 ist nach IEC/ES/EN 60601-1 zertifiziert.

Tischnetzgeräte mit Schutzklasse II sind EU CoC Tier 2 konform

Die TDK Corporation, Tokio (Japan), gibt die Einführung der TDK-Lambda Serie DTM36-C8 medizinischer Tischnetzgeräte mit 25 bis 36W bekannt. Die Produkte sind nach den medizinischen Sicherheitsstandards IEC 60601-1 und EN 60601-1-11 zertifiziert und erfüllen die Anforderungen der EN 60601-1-2 Ausgabe 4 für EMV.

Das DTM36-C8 verfügt über einen Schutzklasse II Eingang ohne Schutzleiter und erfüllt die EU-Effizienzstandards Tier 2 und DoE Level VI. Die Serie eignet sich für Anwendungen in der häuslichen Krankenpflege, in Krankenhäusern, Kliniken, Dental- und Biowissenschaften für Überwachungs-, Bildgebungs- und Diagnosegeräte.

Leistungsaufnahme unter 75mW

Neun gebräuchliche Ausgangsspannungen von 5 bis 48Vdc sind verfügbar. An die 2-polige IEC Standard Eingangsbuchse (IEC60320-C8) können Netzspannungen im  Bereich von 80 bis 264Vac angeschlossen werden. Das Standard Ausgangskabel ist 1,8m lang (1,2m bei 5V Ausgang) und wird mit einem 5,5 mm Hohllochstecker geliefert. Auf Anfrage sind auch andere Stecker und Kabel erhältlich.

Alle Modelle haben im Leerlauf eine Leistungsaufnahme von weniger als 75mW und modellabhängig einen durchschnittlichen Wirkungsgrad von 85% bis 88,3%. Damit werden die Anforderungen nach EU CoC Tier 2 und DoE-Effizienzstufe VI vollständig erfüllt. Das Kunststoffgehäuse mit Schutzgrad IP21 misst 100 mm in der Länge, 45 mm in der Breite und 22,5 mm in der Höhe. Das DTM36-C8 ist konvektionsgekühlt und kann bei Umgebungstemperaturen von -30 bis +60°C betrieben werden, wobei die Ausgangsleistung ab 40°C bis 60°C linear auf 60% reduziert werden muss.

Ableitstrom kleiner als 80µA

Das DTM36-C8 ist nach IEC/ES/EN 60601-1 zertifiziert, entspricht der IEC 60335-1 (Haushaltsgeräte) und trägt das CE-Zeichen für die Niederspannungs-, EMV- und RoHS-Richtlinien. Die Isolation zwischen Eingang und Ausgang beträgt 4.000Vac (2 x MOPP) und der Ableitstrom ist kleiner als 80µA. Die Serie entspricht den EMV-Normen EN 55011 (Klasse B) und EN 60601-1-2 Ed4.

Links

Hier geht’s zur Produktinfirmation direkt beim Hersteller

(me)

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

TDK Electronics Europe GmbH, TDK-LAMBDA Germany GmbH