Laser World of Photonics 2022

Markierlaser für chirurgische Präzision

19. April 2022, 11:20 Uhr | Trumpf
Laser World of Photonics Medizintechnik Trumpf
Markierlaser ermöglichen selbst filigranste Beschriftungen auf empfindlichen Oberflächen und erfüllen alle Kriterien für perfekte UDI-Markierungen.
© Trumpf

Trumpf zeigt auf der Laser-Messe sein komplettes Industrieportfolio und hat auch einige Neuheiten für die Medizintechnik im Gepäck.

Halle A6, Stand 341 - Trumpf zeigt auf der Laser-Messer sein komplettes Industrieportfolio und hat auch einige Neuheiten für die Medizintechnik im Gepäck, wie beispielsweise hochpräszise Markierlaser. Ein Highlight-Exponat ist die TruMark Station 7000. Sie beschriftet medizinische Geräte, Instrumente sowie Implantate mit sprichwörtlich chirurgischer Präzision.

Dank ihrer exakten Fokussierbarkeit bringt das Markiersystem selbst filigranste Beschriftungen auf empfindlichen Oberflächen auf und erfüllt alle Kriterien für perfekte UDI-Markierungen (Unique Device Identification). Mit seinen großen Innenmaßen bietet die TruMark Station 7000 viel Platz für nahezu jede Anwendung in der Medizintechnik. Dabei spielt es keine Rolle, ob einzelne – große oder bis zu 100 kg schwere – medizinische Geräte lasersicher beschriften werden sollen oder besonders viele kleine Teile wie Pinzetten, die nebeneinander angeordnet sind. Optional gibt es die TruMark Station 7000 mit einem Rotationswechslersystem für hauptzeitparalleles Bestücken und ein deutliches Plus an Produktivität.

Trumpf zeigt auf der Laser World of Photonics:

  • Scheibenlaser
  • Faserlaser
  • Markierlaser
  • Kurz- und Ultrakurzpulslaser
  • Optiken
  • Digitale TruServices für Industrie 4.0 und smarte Dienstleistungen
  • Photonik-Komponenten
  • Q.ant Partikelsensoren (World of Quantum)

(uh)


Verwandte Artikel

TRUMPF Laser GmbH + Co. KG, TRUMPF GmbH + Co. KG (Holding)