Präzisionsstrahlentherapie

Brainlab erhält CE-Kennzeichnung für ExacTrac Dynamic

23. April 2020, 08:33 Uhr   |  Brainlab

Brainlab erhält CE-Kennzeichnung für ExacTrac Dynamic
© Brainlab

ExacTrac kombiniert oberflächen- und röntgenbasiertes Tracking

Stabiles Oberflächen-Tracking durch Thermalbildgebung

Brainlab gibt die CE-Kennzeichnung für ExacTrac Dynamic bekannt. Das Patientenpositionierungs- und -überwachungssystem kombiniert kombiniert oberflächen- und röntgenbasiertes Tracking.

Die stereoskopische Hochleistungskamera erfasst 300.000 3D-Oberflächenpunkte, um die Patientenposition extern zu überwachen und Bewegungen während der Behandlung zu erkennen. Jeder Oberflächenpunkt der 3D-Kamera wird durch die Wärmesignatur der Thermalkamera zu einer Hybrid-Thermaloberfläche zusammengeführt. Dadurch entsteht eine weitere Dimension, in der sich die Position des Patienten mit hoher Genauigkeit und mit sehr geringer Latenz stabil verfolgen lässt.

Sofortige Korrektur der Patientenposition

Das Das Patientenpositionierungs- und -überwachungssystem vereinfacht die rahmenlose Fixierung mit drei formbaren thermoplastischen Maskenoptionen. Das Design ohne Clips bietet Immobilisierungsoptionen ohne Zubehör für die meisten Linac Couch-Tops. 

Eine tiefe Integration mit den Linearbeschleunigern von Elekta und Varian Medical Systems ermöglicht laut Brainlab reibungslose Positionierungs- und Überwachungs-Workflows. So lassen sich Bestrahlungsdaten automatisch laden und automatisiert Röntgenaufnahmen (Gantry- und MU-getriggert) aufnehmen. Zudem erlaubt das System eine automatische Unterbrechung der Behandlung bei Bewegungen außerhalb der Toleranzen und eine sofortige Korrektur der Patientenposition, die außerhalb des Behandlungsraums gesteuert wird. 

Links

(me)

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

WEKA FACHMEDIEN GmbH