Schwerpunkte

Dräger

Corona-Schnelltest für Jedermann

09. März 2021, 08:30 Uhr   |  Dräger

Corona-Schnelltest für Jedermann
© Dräger

Die Zulassung für den Corona-Selbsttest wird im Frühjahr 2021 erwartet

Innerhalb weniger Minuten ohne medizinisches Fachpersonal durchführbar

Die Drägerwerk AG & Co. KGaA, Lübeck, erweitert ihre Lösungen gegen die Corona-Pandemie wie Intensivbeatmungsgeräte, FFP2-Atemschutzmasken und CO2-Sensoren mit einem weiteren Produkt, einem Antigen-Schnelltest. Mit seiner laut Hersteller einfachen und hygienischen Probennahme und -auswertung eignet sich das Produkt besonders für den Selbsttest. Ein kurzer Abstrich im vorderen Nasenbereich genügt.

Die Auswertung erfolgt ohne Kontakt des Anwenders zu Testflüssigkeiten. Das Ergebnis kann wenig später ohne Hilfsmittel abgelesen werden. Dadurch werden Tests überall dort möglich, wo Menschen enger zusammenkommen, beispielsweise im Familien- und Freundeskreis, in der Freizeit, bei Veranstaltungen, sowie im Arbeitsumfeld – ganz ohne professionelle Hilfe. Das Testergebnis liegt nach 15 Minuten Wartezeit vor.

Zur Zeit untersuchen die Lübecker in mehreren klinischen Studien, unter anderem an der Charité in Berlin, die Genauigkeit des Dräger-Antigen-Schnelltests. Dräger plant die CE-Zulassung des Tests für die professionelle Anwendung sowie für die Eigenanwendung im Frühjahr 2021. 

Siemens Clinitest: Coronatest am PoC

Der Test von Dräger ist nicht der erste, der ohne unangenehmen Nasen-Rachen-Abstrich auskommt. Auch Siemens Healthineers hat mit Clinitest einen solchen Test im Portfolio. Dieser erhielt bereits im Januar die CE-Zulassung. 

Der Siemens-Schnelltest ist ein Point-of-Care-Kassettentest, für dessen Durchführung weder Laborinstrumente noch spezialisiertes Laborpersonal erforderlich sind und der in 15 Minuten Ergebnisse liefert. Der Test hatte bereits im Oktober 2020 die CE-Zulassung für die nasopharyngeale Abstrichmethode erhalten. (me)

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Verwandte Artikel

WEKA FACHMEDIEN GmbH