embedded world 2022

Rutronik: RISC-V, KI und individuelle Systemkonzepte

10. Juni 2022, 14:25 Uhr | Rutronik
Platine
© Rutronik

Rutronik zeigt an seinem Messestand Produkt- und Systemlösungen namhafter Hersteller unter anderem zu den Schwerpunkten künstlicher Intelligenz, Konnektivität und Displaytechnologien.

In diesem Jahr setzt der Distributor vor allem auf Trendtechnologien rund um RISC-V, KI und Systemkonzepte, die eine optimale, kundenspezifische Vernetzung ermöglichen, bis hin zu individualisierten Displaylösungen.

Selbstentwickelte Proof of Concepts

Zu den Highlights auf der embedded world zählen ein auf Intel-Technologie basierender Siemens Roboterarm, neue Tianma P-Series TFTs, Holitech E-Papers, ein gesamtes Funkportfolio zu 5G-Technologien, Asus Prime und Infineon Wall. Darüber hinaus stellt der international agierende Distributor eigens entwickelte Proof of Concepts und Boards (RDK2, RAB1 – Sensorfusion sowie RAB2 – CO2) vor, mit denen Hersteller ihre Time-to-Market verkürzen sollen. Sie sind das Ergebnis der unter Rutronik System Solutions gebündelten Entwicklungs- und Forschungskapazitäten.


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH