Schwerpunkte

Augenheilkunde

Zeiss stellt neues Konzept vor

14. Juli 2021, 09:20 Uhr   |  Zeiss

Zeiss stellt neues Konzept vor
© Carl Zeiss

Zeiss-Konzernzentrale in Oberkochen

Zeiss Medical Ecosystem verbindet Geräte, Daten und Applikationen

Zeiss stellt heute sein zukünftiges Konzept des Zeiss Medical Ecosystem vor, bestehend aus Geräten, Datenmanagementlösungen, Applikationen und Dienstleistungen, die mit digitalen Daten vernetzt und optimal integriert sind. Dieses Ecosystem kombiniert Kompetenz in der Augenheilkunde mit digitaler Technologie, sodass kontinuierliche Verbesserungen der Ergebnisse für die Patienten vorangetrieben und somit evidenzbasierte Entscheidungen ermöglicht werden. Verbesserungen in der medizinischen Versorgung und Erhöhung der Effizienz sollen so auf einer sicheren Plattform unterstützt werden.

»Der Kern unserer Geschäftsstrategie bei Zeiss ist es, das Gesundheitswesen mithilfe neuer Technologien so zu gestalten, dass der Fortschritt in der Medizin befördert wird«, sagte Dr. Ludwin Monz, Vorstandsvorsitzender der Carl Zeiss Meditec AG. Mit dem Medical Ecosystem sei das Unternehmen in der einzigartigen Position, die digitale Transformation der Augenheilkunde voranzutreiben. »Dazu arbeiten wir mit externen Partnern, unseren Kundinnen und Kunden, Gesundheitsdienstleistern und digitalen Innovatoren zusammen.«

Die vollständig vernetzte Plattform soll die bereits vorhandenen integrierten Workflow-Lösungen weiter ausbauen, dabei gleichzeitig Mehrwert für unsere Kunden schaffen und neue Wege zur Maximierung der klinischen Effizienz und Leistung ermöglichen. »Die Leistungsfähigkeit der digitalen Technologien, das Datenmanagement und eine Reihe neuer Applikationen werden eine Umgebung schaffen, in der Konnektivität, Automatisierung, Künstliche Intelligenz und sicheres und effizientes Datenmanagement möglich sind, sodass bessere Ergebnisse für Patienten entstehen«, so Dr. Euan S. Thomson, President of Ophthalmic Devices und Leiter der Digital Business Unit bei Carl Zeiss Meditec.

Das Zeiss Medical Ecosystem vereinfacht laut Unternehmen die Einführung der Digitalisierung und bietet eine Plattform, die Geräte, Daten und Applikationen verknüpft und optimierte Arbeitsabläufe, klinische Planung, Schulung sowie die Verbesserung klinischer Verfahren unterstützt. Es eröffne Möglichkeiten für die Entwicklung neuer Lösungen, bei denen Daten mithilfe von Applikationen und Software-Tools mit künstlicher Intelligenz nahtlos von einem Gerät des Herstellers zum anderen übertragen werden. (me)

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Verwandte Artikel

Carl Zeiss Meditec AG