Distribution

Schukat erweitert Produktportfolio

20. Mai 2020, 08:00 Uhr   |  Schukat

Schukat erweitert Produktportfolio
© Bicker

Schukat erweitert Stromversorgungsportfolio um DC-USV-Systeme von Bicker

Neu im Programm sind die DC-USV-Systeme von Bicker

Mit der Bicker Elektronik GmbH, Donauwörth, erweitert die Schukat electronic Vertriebs GmbH, Monheim am Rhein, ihr Portfolio um einen Hersteller aus dem USV-Bereich. Neu im Programm führt der Distributor ab sofort die Serien UPSI und UPSIC.

Bicker entwickelt und produziert modulare DC-USV-Systeme mit langlebigen Energiespeichern wie Supercaps und LiFePO4-Batterien. Die Fertigung der USV-Lösungen erfolgt laut eigener Aussage in höchster Industrie-Qualität, sodass diese auch unter extremen Einsatzbedingungen sowie im 24/7-Dauerbetrieb eine hohe Zuverlässigkeit bieten. Sie eignen sich für industrielle Applikationen wie Industrie 4.0, IIoT, Automation, Transportation und Energie, Kommunikation sowie Labor- und medizinische Anwendungen.

UPSI- und UPSIC-Serie 

Die DC-USV-Produkte stehen als 12VDC- und 24VDC-Variante als Open-Frame- oder DIN-Rail-Version zur Verfügung – mit integriertem Energiespeicher oder mittels Versorgung über einen auf die USV beziehungsweise Anwendung abgestimmten externen Energiespeicher. Angeboten werden die separaten Energiespeicher sowohl als besonders langlebige und sichere LiFePO4-Batteriezellen (Lithium-Eisenphosphat) sowie als absolut wartungsfreie Supercaps (Ultrakondensatoren).

Für den Lade- und Entladeprozess der angeschlossenen Energiespeicher enthalten die kompakten USV-Module einen bidirektionalen Wandler (Buck-Boost) als zentrales Element, wodurch sie einen sehr effizienten und sicheren Betrieb gewährleisten. Zudem lässt sich das USV-System flexibel mit verschiedenen Batterietechnologien nutzen, da das Lade- und Steuermodul über zwei Leitungen mit dem jeweiligen Energiespeicher verbunden ist. So wird eine Batterietyp-ID-Authentifizierung durchgeführt und es können automatisch die passenden Lade- und Entladeparameter an der DC-USV gesetzt werden.

Auch USB- und RS232-Schnittstellen stehen zur Datenkommunikation mit Steuerungen oder PC-basierten Systemen zur Verfügung. Mit Hilfe der HID-Battery-Parameter-Software lassen sich Einstellungen an der DC-USV komfortabel vornehmen und ein umfangreicher Befehlssatz ermöglicht das direkte Auslesen von Sensorwerten sowie das Setzen von Parametern. (me)

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Schukat electronic Vertriebs GmbH, Bicker Elektronik GmbH