Schwerpunkte

Medizin 4.0/IoT

TU München startet Pre-Start-up Befragung

25. Februar 2021, 08:40 Uhr   |  Auguris

TU München startet Pre-Start-up Befragung
© Pixabay

Umfrage: Wie steht es um die Digitalisierung der Medtech-Industrie?

Onlineumfrage soll Überblick zum Stand der Digitalisierung und Vernetzung geben

Der medizintechnische Markt in Deutschland ist vorwiegend mittelständisch geprägt, statistischen Erhebungen vom Deutschen Industrieverband für Optik, Photonik, Analysen- und Medizintechnik e.V., Spectaris, (Spectaris - Industsry Profile Medical Technology und Spectaris Jahrbuch 2020/21) zufolge beschäftigen mehr als 65% der Betriebe weniger als 50 Beschäftigte. Weniger als 7% der Unternehmen haben 250 oder mehr Beschäftigte.

In einem Umfeld stetig steigender Anforderungen hinsichtlich der Sicherheit von Produkten und Prozessen stellt dies eine erstaunliche Leistung dar und spricht für die Innovationskraft mittelständischer Betriebe in Deutschland. Die Herausforderungen nehmen dabei stetig zu – erwähnt sei in diesem Zusammenhang die Medizinprodukteverordnung (MDR), deren Umsetzung die Branche seit mehreren Jahren intensiv beschäftigt. Daneben stellt die zunehmende Digitalisierung im medizinischen Umfeld eine weitere, große Herausforderung insbesondere für Mittelständler dar.

Umfrage: Können Plattformen helfen?

Inwieweit Plattformen gerade den kleineren Betrieben bei der Bewältigung dieser großen Herausforderungen hilfreich sein können, untersucht derzeit eine Gruppe an Studenten in Zusammenarbeit mit der Auguris GmbH. Plattformen vernetzen die Teilnehmer in einem Ökosystem auf geeignete Weise, schaffen Spielregeln und Standards und ermöglichen eine direkte Kommunikation sowie einen (teil-)automatisierten Austausch von Informationen. Hersteller, Anwender, Distributoren und Dienstleister miteinander zu vernetzen verspricht dabei vielfältige Vorteile.

Im Rahmen von Interviews und einer Online-Umfrage erfassen die Studenten derzeit die offensichtlichen Handlungsfelder ebenso, wie die unbewussten Potentiale in diesem Umfeld. Die Onlineumfrage wendet sich an Hersteller von Medizintechnischen Produkten im Investitionsgüterbereich ebenso wie deren Distributoren und soll Überblick zum Stand der Digitalisierung und Vernetzung von medizintechnischen Geräten geben. 

Links

(me)

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Verwandte Artikel

Technische Universität München Lehrstuhl für Biomedizinische Physik Physik-Department (E17)