Sven Schnell neuer Vertriebsingenieur

Ventec baut Technischen Vertrieb in Deutschland weiter aus

14. Mai 2019, 09:00 Uhr   |  Ventec

Ventec baut Technischen Vertrieb in Deutschland weiter aus
© Pixabay

Handschlag (Symbolbild)

Ventec ernennt Sven Schnell zum neuen Technischen Vertriebsingenieur. Als Mitarbeiter des Teams am Unternehmenssitz in Kirchheimbolanden, unterstützt er ab sofort den Vertrieb im deutschsprachigen Raum.

Nach dem Eintritt von Jürgen Knörchen als Sales Director DACH im April, und getrieben durch einen wachsenden Markt, baut Ventec seinen technischen Vertrieb in der Region weiter aus. Sven Schnell wird als technischer Vertriebsingenieur die Unternehmensentwicklung in Deutschland und Osteuropa unterstützen und sich auf Thermomanagement-Lösungen spezialisieren, um die Marktpräsenz von Ventec in der Region weiter auszubauen.

Mit mehr als 25 Jahren technischer Erfahrung, kommt Schnell von Henkel und Bergquist zu Ventec, wo er zunächst als Field Sales Manager und zuletzt als Account Manager für die Siemens AG zuständig war. Zuvor war er nach seiner technischen Ausbildung in München in Vertriebs- und Ingenieur-Positionen bei Unternehmen wie Würth, Hirose Electric und AVX / Elco tätig. (me)

Sven Schnell,  neuer technischer Vertriebsingenieur in Deutschland
© Ventec

Sven Schnell, neuer technischer Vertriebsingenieur in Deutschland

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Ventec GmbH