Passive MedTech-Bauelemente

Kleine, leise Filter- und Netzdrosseln

13. September 2022, 16:12 Uhr | SMP
Passive MedTech Medizintechnik Netzdrosseln MRT CT Radiologie Bildrekonstruktion Gardientenverstärker
© SMP

Neue Kompontenten für MRT- und CT-Anwendungen: Die Filter- und Netztdrosseln von SMP sind verlustarm, energieeffizient, kompakt und besonders leise.

In MRT-Scannern werden Filter- und Netzdrosseln im Gradientenverstärker verbaut, der Ausgangsspannungen und Ströme liefert und die Gradientenspulen steuert, welche die Resonanzsignale für die spätere Bildrekonstruktion enkodieren. Die Drosseln sorgen hier sowohl für einen sauberen Sinus als auch für eine verlustarme Rückspeisung der nicht benötigten Energie.

Die Filter- und Netzdrosseln weisen optimales EMV-Verhalten auf, sind verlustarm und wartungsfrei. Die von SMP entwickelten magnetostriktionsfreien Pulververbundwerkstoffe haben geringe Wirbelstrom- und Ummagnetisierungsverluste und bewirken die Geräuscharmut der Bauteile. Die dreidimensionale Isotropie der Werkstoffe ermöglicht einen kompakten und leichten Aufbau, da die magnetische Eisenweglänge minimiert wird. Dadurch verringert sich die magnetische Feldstärke und der Einsatz von Wicklungsmaterial wird deutlich reduziert. Die Werkstoffe besitzen eine hohe Sättigungsinduktion von bis zu 2 Tesla. Weiterhin kann das Schwingungsverhalten der Bauelemente durch den Werkstoff oder durch geeignete mehrspulige, magnetisch gekoppelte Konstruktionen gezielt eingestellt werden.

Alle Bauelemente von SMP sind RoHS- und REACH-konform und CE- und EAC-zertifiziert, die verwendeten Materialien sind UL-gelistet. (uh)


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

SMP Sintermetalle Prometheus