Passive Bauelemente

Vishay erweitert TNPW e3-Serie

01. September 2020, 08:44 Uhr   |  Vishay

Vishay erweitert TNPW e3-Serie
© Vishay

Die AEC-Q200-qualifizierten Bauteile sparen Platz und steigern die Effizienz.

Dünnschicht-Flachchip-Widerstände Baugröße 0201

Die Vishay Intertechnology, Inc., Malverr (USA), hat ihre TNPW e3-Serie hochstabiler Dünnschicht-Flachchip-Widerstände um die platzsparende Baugröße 0201 erweitert. Die neuen Widerstände mit einem TK von ±25 ppm/K und Toleranzen bis ±0,1 % verbessern laut Hersteller die Genauigkeit in Medizintechnikanwendungen sowie in mobilen Geräten und Wearables.

Besonderheit der AEC-Q200-qualifizierten Widerstände sei  ihre hervorragende Langzeitstabilität – beispielsweise durch eine maximale Widerstandswertänderung von ≤0,05 % nach 1.000 Stunden bei Nennleistung P70. Durch ihre kompakten Abmessungen eignen sie sich sehr gut für platzbeschränkte Anwendungen wie Elektronikmodule, Smartphones und Tablets, Smartwatches und Fitnesstracker.

Die Serie TNPW e3 ist in den Baugrößen 0201, 0402, 0603, 0805, 1206 und 1210 verfügbar und deckt den Widerstandswertebereich von 10 Ohm bis 3,01 MOhm ab. Weitere Features sind:

  • gute Feuchtigkeitsbeständigkeit (85 °C; 85 % r.F.)
  • Schwefelbeständigkeit gemäß ASTM B 809
  • Temperaturbereich von –55 °C bis +155 °C

Die Bauteile sind mit automatischen SMD-Bestück- und Lötsystemen kompatibel. Sie sind halogenfrei und RoHS-konform und besitzen reinverzinnte Anschlüsse, die sowohl mit bleifreien als auch bleihaltigen Lötprozessen kompatibel sind.

Links

Hier geht’s zur Produktinformation direkt beim Hersteller

(me)

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Vishay Intertechnology Inc.