Laser World of Photonics 2022

Polarisationserhaltende Fasern aus der Bretagne

14. April 2022, 14:20 Uhr | Photonics Bretagne
Medizintechnik Laser World of Photonics 2022
test
© Photonics Bretagne

Der Cluster wird die YB PM VLMA-Faser sowie Bragg-Gitter-Ketten für Mono-/Multi-Core-Fasern vorstellen.

Halle B4, Stand 121/5 ::: Auf dem Münchner Branchentreff werden außerdem die zugehörigen Komponenten der Produktreihe Perfos gezeigt. 

::: Die Bragg-Gitter-Ketten werden direkt während des Ziehens eingeschrieben, um die Anforderungen von mehreren hundert Bragg-Gittern auf einer Faser erfüllen zu können und eine verteilte Messung zu ermöglichen. Der Vorteil dieser Technologie ist neben der Zeitersparnis, dass die Glasfaser ihre volle mechanische Festigkeit behält. Außerdem können beliebig viele Gitter mit einem Abstand von wenigen hundert Mikrometern bis hin zu mehreren Metern, Dutzenden von Metern oder mehr eingeschrieben werden.

::: Die YB PM VLMA-Faser, die derzeit im Rahmen des Projekts PSPC 4F entwickelt wird, an dem alle französischen Forschenden aus diesem Laserbereich beteiligt sind, ist die neue polarisationserhaltende Faser von Perfos. Sie erfüllt die aktuelle Marktanforderung, eine doppelt ummantelte Faser für ultraschnelle Faserlaser zu integrieren. Ihre Eigenschaften machen sie zu einem idealen Werkzeug für Hersteller von hochwertigen industriellen Faserlasern, insbesondere für industrielle und medizinische Anwendungen. (uh)


Verwandte Artikel

Messe München GmbH