bvitg

Keynote: Digital wird zum Mainstream: Bühne frei für die App auf Rezept

bvitg
© bvitg

Von der Dokumentation des Blutzuckerspiegels bis hin zur Unterstützung bei der regelmäßigen Einnahme von Arzneimitteln – schon heute gehören Gesundheits-Apps für viele Patientinnen und Patienten zum Alltag. Ab diesem Jahr können diese nun auf Grundlage des »Digitale Versorgung Gesetz – DVG« verschrieben und die Kosten von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen werden. In seiner Keynote geht Sebastian Zilch auf das große Potenzial dieser Anwendungen ein und erklärt, warum sie solch eine große Chance für das deutsche Gesundheitssysteme darstellen.


Anmeldung

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und willige in die Erhebung, Verarbeitung, Nutzung und Weitergabe meiner im Registrierungsformular angegebenen Daten wie in vorstehender Datenschutzerklärung beschrieben ein. Ich bin damit einverstanden, dass meine E-Mail-Adresse und meine persönlichen Daten dazu verwendet werden, mich über Produkte, Leistungen und Serviceangebote der WEKA FACHMEDIEN GmbH und bvitg zu informieren. Der Nutzung meiner Daten zum Zweck der Werbung oder der Markt- oder Meinungsforschung kann ich jederzeit gegenüber den beiden Unternehmen widersprechen.

*Hinweis für Pflichtfelder (alle)